Neuigkeiten vom 17.3.2018

Bei der "Rebenland Rallye 2018" zeigte sich das Wetter, das von Sonne über Regen und Nebel bis hin zu Schnee alles bot, als Mitgestalter des Endergebnisses.

Die überaus schwieige Rallye gewann Niki Mayr-Melnhof / Poldi Welsersheimb vor Jan Cerny / Petr Cernohorsky und Gerwald Grössing / Bernhard Ettl. Martin Kalteis pilotierte seinen "betagten" Mitsubishi EVO 7 auf den hervorragenden 6. Gesamtrang.

Meister Raimund Baumschlager mit Pirmin Winklhofer kam auf SP 6 mit hoher Gewschwinigkeit von der Stecke ab. Beide wurde mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Die Bilder von der Rallye sind wie immer in der Galerie zu finden.